Das FKO
 

Das FKO

Freiburger Kammerorchester (FKO)

Mit seinem 10-jährigen Bestehen, das es im November 2019 feiern konnte, behauptet sich das Freiburger Kammerorchester (FKO) als einer der Hauptakteure der Musikszene in unserer Region.

Neben den traditionellen Konzerten, die im Equilibre Freiburg, im Podium Düdingen und in einem der Säle des CO der Region Bulle angeboten werden, ist das FKO auch in der Musiktheater-Saison der NOF - Neue Oper Freiburg zu hören und begleitet regelmässig die Projekte zahlreicher Vokalensembles in der Region.

Das Ensemble tritt auch an renommierten Orten wie dem Festsaal des Klosters Muri (AG), dem Théâtre du Jorat in Mézières (VD), dem Teatro Sociale in Bellinzona (TI), der Sala Verdi in Mailand oder dem Theater Athénée Louis Jouvet in Paris auf.

Innerhalb von 10 Jahren hat das FKO ein Repertoire von fast 300 Werken erarbeitet, die es live aufgeführt hat, darunter etwa zwanzig Opern. Es hatte auch das Vergnügen, mit einem Dutzend Gastdirigenten und etwa sechzig renommierten Solistinnen und Solisten zusammenzuarbeiten.

Es wurde an Festivals wie dem Paléo de Nyon, dem Festival Avenches Opéra oder dem Internationalen Filmfestival Freiburg eingeladen und hat so ein neues Publikum an ungewöhnlichen Orten kennengelernt.

Laurent Gendre leitet das FKO seit seiner Gründung im Jahr 2009.


 
 

Nächste Auftritte

 
 
 
  • Freiburger Kammerorchester
  • Postfach 434
  • ch-1701 Freiburg
  • t +41 26 481 28 81
  • info@ocf.ch

Partner

Soziale Netzwerke